Schwerkraft- und angetriebene Tragrollen

Bei uns bekommen Sie unterschiedliche Schwerkraft- und angetriebene Tragrollen, die alle aus einem Rohr, einer Achse, einer Lagerung und einem Lagerboden bestehen. Angetriebene Förderrollen verfügen zudem über ein Antriebselement. Alle Komponenten haben unter anderem Einfluss auf die Tragfähigkeit, Laufruhe, Laufgenauigkeit. Welches die richtige Tragrolle für Sie ist, hängt von den Beschaffenheiten des Förderguts ab.

8 Schritte zur richtigen Tragrolle

1

Gewicht und Abmaße des Förderguts bestimmen.

2

Bestehen besondere Umwelteinflüsse, wie z.B. Feuchtigkeit, Staub oder extreme Temperaturen?

3

Soll die Tragrollen angetrieben werden. Wenn ja, wie (Riemen oder Kette) und mit welcher Fördergeschwindigkeit?

4

Wahl des Rohrmaterials (Kunststoff, Aluminium, Stahl oder Edelstahl) gemäß Gewicht und Anforderungen.

5

Wahl der Einbaulänge und des Durchmessers von Rohr und Achse. Dies hat vor allem Einfluss auf die Tragfähigkeit.

6

Wahl der Lagerausführung und Type, gemäß der Anforderung an Traglast, Umgebungseinflüssen und Präzision.

7

Wahl der Achsendbearbeitung. Wie sollen die Tragrollen befestigt werden? Eine feste Einspannung (Außen- oder Innengewinde) sorgt für eine ca. 2/3 höhere Tragfähigkeit.

8

Erfordert das Fördergut eine besondere Beschichtung, oder Zubehör? 

Vertrauen Sie bei der Wahl Ihrer Tragrollen auf unsere Erfahrung. Wir liefern Ihnen gerne Ihre ganz spezielle Lösung. 

Kontakt Kundenservice Beratung TORWEGGE

Bestellen über unseren Webshop

 

Sie interessieren sich für unsere Tragrollen, das freut uns. Einige Standard-Ausführungen können Sie bereits bequem über unseren Webshop bestellen. Sollten Sie für Ihre Anwendung nicht fündig werden, helfen wir Ihnen gerne weiter und fertigen die Tragrollen ganz nach ihren Vorgaben. Zum Kontaktcenter.

 

Tragrollen in unserem Webshop