Wir bringen Karrieren ins Rollen

Von Bielefeld aus in die Welt: Bei uns dreht sich alles um Räder, Rollen und andere Komponenten für die Fördertechnik sowie komplette Intralogistiksysteme. Fünf Standorte in Europa sorgen für internationales Flair bei reichlich Abwechslung.

Vanessa Dumke
10.10.19
Lesezeit 1 Min.

 

Als vielseitiger Ausbildungsbetrieb bieten wir gleich fünf verschiedene Ausbildungsberufe. Ob als Fachkraft für Lagerlogistik, Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung oder Mediengestalter/-in – Eigenverantwortung wird hier großgeschrieben.

Die neuen Torweggianer – so nennen wir unsere Mitarbeiter – werden von Anfang an als vollwertige Mitglieder in die Teams integriert. „Wir möchten die Selbstständigkeit unserer Azubis fördern, daher übernehmen sie schon früh eigenverantwortlich viele Aufgaben und Projekte“, betont unsere Personalreferentin Julia Schäfer. Insbesondere die betriebliche Weiterbildung genießt bei uns einen hohen Stellenwert. So werden beispielsweise Fortbildungen nach der Ausbildung finanziell unterstützt.

Mit einer Ausbildungsquote von aktuell sieben Prozent bilden wir kontinuierlich die Fachkräfte von morgen aus. Dabei sind Schulnoten bei der Auswahl des Nachwuchses nicht das entscheidende Kriterium: „Wenn die Kandidaten offen, kommunikativ und aufgeschlossen sind, honorieren wir das. Ihnen wollen wir eine Perspektive bieten und sie entwickeln“, sagt Schäfer.