1

TORWEGGE auf der BTT: Transporttechnik für Theaterbranche

Wir stellen auf der Bühnentechnischen Tagung (BTT) in Ulm aus. Am 29. und 30. Juni 2022 präsentieren wir dort Transporttechnik, die den Anforderungen der Theaterbranche gerecht wird. Zu sehen sein werden an Stand 36 in der Donauhalle in Ulm Lösungen für die Beförderung kleiner und großer Lasten vor und hinter dem Vorhang. Einen Vorgeschmack auf unsere Produktvielfalt und Funktionalität unserer Lösungen erhalten Sie hier.

22.06.2022
von Thorsten Burgard
Lesezeit: ca. 5 Min.

 

"In mehr als 60 Jahren am Räder- und Rollenmarkt haben wir ein fundiertes Know-how erlangt, sodass wir auch Kundinnen und Kunden mit speziellen Anforderungen passende Lösungen anbieten können“, sagt unser Geschäftsführer Uwe Eschment. Für die anspruchsvolle Theaterbranche ist das wichtig, weil die dort eingesetzte Transporttechnik je nach Anwendungsfall immer mehrere Anforderungen gleichzeitig erfüllen muss.

Welche Kriterien Transporttechnik für die Theaterbranche erfüllen muss

Welche Kriterien Transporttechnik für die Theaterbranche im Einzelfall erfüllen muss, ist unterschiedlich. Meist werden Spezialrollen nachgefragt, die wir entsprechend der Kundenwünsche fertigen. Eine entscheidende Frage für die Wahl der passenden Lösung ist, ob sie vor oder hinter dem Vorhang eingesetzt werden soll:

  • Vor dem Vorhang ist die Ästhetik wichtig, denn die Transporttechnik darf vom Publikum während der Vorstellung nicht als Störfaktor wahrgenommen werden. Lautlos, licht absorbierend und abriebarm sollten die verwendeten Materialien daher sein.
  • Hinter dem Vorhang steht die Funktionalität im Vordergrund, denn hier geht es rauer zu, ist es enger und manchmal schmutziger und es muss oft schnell gehen. Da kommt es auf eine hohe Tragkraft, Leichtläufig- und Drehfreudigkeit sowie Beständigkeit gegen diverse Umgebungseinflüsse wie UV-Strahlen, Fette oder Feuchtigkeit an.

Transporttechnik für die Theaterbranche aus dem Hause TORWEGGE - Produktbeispiele

Bühnenrollen

Damit das Publikum nicht durch Rollgeräusche oder reflektiertes Licht von der Handlung auf der Bühne abgelenkt wird, werden im Spielbetrieb am besten dunkle, idealerweise schwarze, das Licht maximal absorbierende Materialien für Radbeläge verwendet. Damit der Boden sauber bleibt, sind zudem abriebfeste Räder ratsam.

Polyurethan erfüllt diese Kriterien. Das Material absorbiert Licht, hat eine hohe Tragfähigkeit und Beständigkeit gegen Chemikalien, Öle und Fette, einen geringen Abrieb und Rollwiderstand, einen hohen Fahrkomfort und ist stoß- und schwingungsdämpfend. Unser Portfolio umfasst diverse Räder- und Rollenserien aus Polyurethan.

Auch unsere Black und Blue Wheels sind für den Einsatz vor und hinter dem Vorhang gemacht. Die Lauffläche besteht aus Elastik-Vollgummi, ist entweder schwarz oder blau. Der Radkörper ist aus Kunststoff und verfügt über ein Rollen- oder Kugellager. Und das Gehäuse ist aus Stahlblech wahlweise schwarz oder verzinkt erhältlich. Optional gibt es dazu vierfach Richtungsfeststeller.

StageLifter

Für das Auf- und Abbauen von Kulissen sogar während des Spielbetriebs oder zum Verfahren feststehender Tribünen eignet sich der StageLifter – ein pneumatisches Hebesystem, das je nach Bedarf auf einer Triangel oder einem Drehteller aufgebaut ist. Per Kompressor führt das System Druckluft in ein unter der Ladefläche befindliches Kissen und hebt die zu transportierenden Teile um vier Zentimeter an. Anschließend können diese mühelos verfahren werden. Durch Druckablass ist es dann möglich, sie auf die eigene Konstruktion abzusenken. Zeitgleich gewährleistet das System einen sicheren Stand und verhindert Schwankungen.

Berliner Triangel

Eine Entwicklung aus dem Hause TORWEGGE ist die Berliner Triangel mit geringer Ausladung. Der Dreiecksroller ist stabiler als viele vergleichbare Lösungen am Markt und extrem wendig. Bei einem Raddurchmesser von 100 Millimetern hat er einen geringen Störkreis von nur 330 Millimetern. Die Traglast beträgt bis zu einer Tonne. „Damit lassen sich auch auf kleinem Raum hohe, schwere und besonders schmale Requisiten optimal bewegen“, sagt Eschment.

Auch Triangel-Roller in anderen Ausführungen umfasst unser Portfolio. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Größe, ihres Störkreises (175-455 mm) und ihrer Traglast (300-1.000 kg). Einige von ihnen sind auch als StageLifter erhältlich.

Bielefelder Rolle

In gleich zwei verschiedenen Bauhöhen ist die Bielefelder Rolle erhältlich: 125 und 148 Millimeter. Sie besteht aus einem schweren Stahlblech-Lenkgehäuse mit Anschraubplatte und nicht verdrehbarem Totalfeststeller, einem Radkörper aus Aluminiumdruckguss mit Kugellager und einer Lauffläche aus Polyurethan.

Die Bielefelder Rolle hat eine Tragfähigkeit von bis zu 200 Kilogramm, einen geringen Rollwiderstand, ist vibrationsdämpfend, robust und abriebfest. Geeignet ist sie damit insbesondere, dank des immer außenstehenden Totalfeststellers, für die intuitive Bedienung während des Umbaus.

Weitere Lösungen für die Theaterbranche

Auch Apparaterollen, Lufträder, Spezialanwendungen, Scharniere und Zubehör, Transportgeräte wie Roller oder Karren sowie für Werkstätten zum Beispiel Rollenbahnen, Hängebahnsysteme, Kräne und Kettenzüge gehören zu unserem Portfolio für die Theaterbranche.

Transporttechnik für die Theaterbranche auf der BTT

Auf der BTT können sich Theaterschaffende über die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unserer Lösungen informieren. Neben einer Vielzahl an Exponaten halten unsere Transporttechnikexpert*innen einen digitalen Katalog bereit, der das gesamte Bühnentechnik-Portfolio abbildet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 36 in der Ulmer Donauhalle am 29. oder 30. Juni. Vereinbaren Sie direkt Ihren Beratungstermin.