1

Sicher und verlässlich – die Rollen der PPBL-Serie

In der Druckindustrie sind Geschwindigkeit und Verlässlichkeit maßgebliche Kriterien für die Auswahl der eingesetzten Komponenten. Deshalb setzt die DotLine GmbH, ein Spezialist für Druckplattenbelichter und Palettenladesysteme aus Bielefeld, auf Produkte aus der PPBL (PolyPropylenBalligLeichtlauf)-Radserie von TORWEGGE.

22.01.2021
von Vanessa Dumke
Lesezeit: ca. 4 Min.

 

Vom Redaktionsschluss am Abend bis zur Auslieferung einer Tageszeitung am frühen Morgen bleibt nicht viel Zeit. Druck, Auslieferung und Zustellung müssen in wenigen Stunden erledigt sein. Die großen Zeitungsdruckmaschinen sind deshalb für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt. Das wiederum beansprucht die verbauten Komponenten extrem. Rollen und Räder, die in diesem Umfeld eingesetzt werden, müssen daher besonders leichtläufig und langlebig sein.

Die DotLine GmbH, ein Spezialist für Druckplattenbelichter und Palettenladesysteme aus Bielefeld, setzt dabei auf Produkte aus der PPBL (PolyPropylenBalligLeichtlauf)-Radserie von TORWEGGE.

Zeitungen mit 20 und mehr Lokalausgaben sind heute keine Seltenheit, für die Drucker aber eine Herausforderung. Denn jede Ausgabe erfordert einen Plattenwechsel in bestimmten Druckwerken. Dieser erfolgt – je nach Druckmaschine – halb- oder vollautomatisch. Bebildert werden die Druckplatten zumeist auf sogenannten CTP (Computer-to-Plate)-Anlagen wie der V max von DotLine. Bei einer Auflösung von 1270 dpi (dots per inch) stellt der Druckplattenbelichter für die Newspaper-Vorstufe bis zu 400 so genannte Singleplatten in der Stunde her.

Besonders wendig und leichtläufig

Um diese Leistung verlässlich abbilden zu können, verfügt das System über ein vollautomatisches Ladesystem. Die Platten selbst lagern dabei in einer Kassette, die den Plattenwechsel in weniger als zwei Minuten ermöglicht. Je nach Ausführung finden hier bis zu 2000 Singleplatten Platz. Um die Kassetten auch dann noch zielsicher und ohne großen Kraftaufwand bewegen zu können, montiert DotLine sie auf TORWEGGE-Rollen. Diese sind dank ihres geringen Rollwiderstands und ihrer balligen Lauffläche besonders wendig und leichtläufig.

In der von DotLine eingesetzten 125 mm-Variante verfügen die Rollen über eine Tragfähigkeit von jeweils 210 Kilogramm. Die Kugellager sind zudem durch Fadenschutzscheiben vor Staub und Schmutz geschützt. Darüber hinaus bieten sie wegen ihres widerstandsfähigen Laufflächenmaterials Polypropylen eine hohe Beständigkeit gegenüber Chemikalien.

„Diese Merkmale prädestiniert unsere PPBL-Serie geradezu für den Einsatz in der Druckindustrie und allgemein auf festen und glatten Böden. Ein weiterer Pluspunkt ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis“, sagt unser Geschäftsführer Uwe Eschment.

Für jeden Einsatzzweck die richtige Rolle

Generell gilt: Um die richtigen Rollen für einen speziellen Einsatzzweck auswählen zu können, sind ausführliche Überlegungen hinsichtlich Einsatzbereich und geforderter Spezifikation unerlässlich. Denn oft kommt es auf Details an. Zu berücksichtigen sind in diesem Zusammenhang unter anderem die Traglast sowie die Beschaffung des Untergrunds. Im Fall des Druckplattenbelichter- und Palettenladesysteme-Herstellers DotLine hieß das: die Kassetten verlässlich, sicher und so einfach wie möglich auf den glatten Böden von Druckereien bewegen zu können.