1

Schwerlast-Transportwagen: Worauf ist zu achten?

In vielen Lagern und Fertigungsstätten werden täglich schwere Güter transportiert. Ganz gleich, ob es sich dabei um schweres Material wie Stahl handelt, um Bauteile zum Beispiel für Maschinen beziehungsweise Maschinenteile oder um fertige Ware auf Paletten gestapelt, für die Beförderung bedarf es adäquater Geräte, die eine hohe Traglast haben. Ab einem Gewicht von 500 Kilogramm sprechen wir vom Schwerlast-Transport.

17.06.2022
von Thorsten Burgard
Lesezeit: ca. 3 Min.

Schwerlast-Transportwagen: Worauf ist zu achten?

 

Flexibel und einfach in so ziemlich alle Betriebsabläufe zu integrieren sind Transportwagen. Für Lasten ab 500 Kilogramm gibt es Schwerlast-Transportwagen, die auf die Anwendung in Industrie und Logistik ausgelegt sind.

Schwerlast-Transportwagen sicher einsetzen

Beim Transport schwerer Güter ist besonders auf die Sicherheit zu achten. Denn wenn sie unkontrolliert hinfallen, können Personen oder die Gegenstände selbst zu Schaden kommen. Beides ist zu verhindern. Nicht nur, dass bestimmte Vorkehrungen zu treffen sind, um Unfälle oder Verletzungen zu vermeiden – Personal sollte zum Beispiel Schutzausrüstung wie Schuhe mit Stahlkappen tragen. Auch bei der Auswahl des Schwerlast-Transportwagens sind einige sicherheitsrelevante Kriterien zu beachten.

Traglast von Schwerlast-Transportwagen

Für die Auswahl eines Schwerlast-Transportwagens ist das Gewicht der zu befördernden Güter von großer Bedeutung. Um eine sichere Verwendung des Wagens in verschiedenen Situationen zu gewährleisten – etwa bei unebenen Böden – ist ein Puffer einzuplanen. Mindestens 30 Prozent sind empfehlenswert, manche Unternehmen rechnen sogar mit dem doppelten Gewicht. Das heißt, wenn 500 Kilogramm schwere Paletten bewegt werden sollen, sollte der Schwerlast-Transportwagen eine Mindesttraglast von 650 Kilogramm haben, optimal sind 1000 Kilogramm.

Antriebstechnik von Schwerlast-Transportwagen

Insbesondere vom Gewicht des Transportguts hängt auch ab, ob die Schwerlast-Transportwagen von Hand oder mit Motor bewegt werden sollen. Schwere Güter wie Automobilkomponenten oder große Baugruppen lassen sich manuell nur mit großem Kraftaufwand über längere Strecken befördern. Besonders körperschonend ist das nicht. Unser Geschäftsführer Uwe Eschment sagt daher: „Wir empfehlen hier Schwerlast-Transportwagen mit Zugmaschine.“ Soll es dennoch eine manuell angetriebene Variante sein, sind Stützmechanismen zur Lastübertragung notwendig.

Rollen von Schwerlast-Transportwagen

Die Rollen von Schwerlast-Transportwagen müssen so beschaffen sein, dass sie schwere Lasten tragen und sich trotz der Belastung noch bewegen können. Denkbar sind Räder aus Polyamid oder Vollgummi, je nach Anwendungsfall eignen sich auch Luftreifen. Die Bodenbeschaffenheit wirkt sich auf die Wahl des Radbelags aus. Bei Lenkrollen ist zudem zu beachten, dass sie auch bei hoher Traglast drehfreudig sind. Nicht zu verzichten ist auf Feststeller, damit sich die beladenen Schwerlast-Transportwagen nicht ungewollt in Bewegung setzen.

Maße von Schwerlast-Transportwagen

Wie bei allen Transportgeräten ist auch bei Schwerlast-Transportwagen die Umgebung, in der sie eingesetzt werden, von großer Bedeutung bei der Auswahl des richtigen Geräts. Schließlich bestimmen die räumlichen Gegebenheiten die maximale Breite, Länge und Höhe des Transportwagens.

Schwerlast-Transportwagen aus unserem Sortiment

Unser Portfolio umfasst einige Lösungen für den Transport schwerer Lasten. Von Schwerlast-Transporten sprechen wir ab 500 Kilogramm. An Transportwagen bieten wir in dieser Klasse zum Beispiel Transportroller mit Lenkrollen aus Polypropylen an oder Palettenfahrgestelle mit Rädern aus Elastik-Vollgummi, Polyamid oder Polyurethan sowie klassische Transportwagen in verschiedenen Ausführungen an.

Darüber hinaus haben wir einige Lösungen für den Maschinentransport im Sortiment. Hierbei handelt es sich nicht um Schwerlast-Transportroller. Unser Maschinenheber trägt Lasten bis 20 Tonnen, die Transportfahrwerke Lasten bis 14 Tonnen und die Kreisel- sowie Servofahrwerke bis 15 Tonnen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl ihres Schwerlast-Transportwagens oder anderer Transportsysteme für schwere Güter benötigen.