Rollschienen: Für jeden Anwendungsfall die passende Lösung

Für eine fließende Materialzufuhr kommt es auf die richtige Fördertechnik an. Beispielsweise an Versandstationen, wo verschiedene Waren in unterschiedliche Richtungen verteilt werden, müssen die Mechanismen zuverlässig ineinandergreifen. Für solche Herausforderungen eignen sich Rollschienen oft am besten. Mit ihnen lassen sich flexible Lösungen für einen schonenden Warentransport realisieren – von kleinen Kartonagen bis hin zu schweren Lasten wie Paletten oder Gitterkörben.

Vanessa Dumke
28.05.20
Lesezeit 2 Min.

 

Viele Produktions- und Lagerprozesse sind von einer zuverlässigen automatisierten Materialzuführung abhängig. Geht hier etwas schief, kann der gesamte Betrieb ins Stocken geraten und selbst kleinere Reparaturen kosten neben Geld auch Zeit und Nerven. Förderlösungen sollten deshalb immer gut durchdacht sein. Dabei kommt es vor allem auf das richtige Material. Im Segment der Rollschienen bieten wir ein breites Produktsortiment an.

Von federleicht bis tonnenschwer

Rollschienen sind so vielfältig wie die Waren, die sie transportieren. Von Röllchenleisten für kleinere Kartonagen oder Behälter von Durchlaufregalen bis hin zu Schwerlast-Rollschienen für Paletten und Gitterboxen: Für nahezu jede Anforderung gibt es entsprechende Rollen mit unterschiedlicher Tragkraft, die sich in Form, Durchmesser und Material unterscheiden. Für anspruchsvolle Umgebungen wie Versandstationen oder in der Verpackungsindustrie gibt es zudem Allseitenrollen, die einen Warentransport in verschiedene Richtungen ermöglichen.

Produktvideo: Vielfältiges Angebot an Rollschienen

 

Hilfe im digitalen Kundencenter

Damit Sie die für Ihren Anwendungsfall passende Ausführung zu finden, ist eine gute Beratung unerlässlich. Unsere Mitarbeiter stehen ihnen per Livechat, Telefon oder Kontaktformular zur Verfügung. Für ausführliche Beratungsgespräche bieten wir Ihnen zudem Videokonferenzen an. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Katalogseiten für Fördertechnik.